Montessori-Kinder

Wir begannen das Jahr 2022 damit, die Montessori-Methode vollständig an jedes unserer Montessori-Kinder anzupassen.
Um unsere Mission zu erfüllen, haben wir uns das Recycling zum Ziel gesetzt, damit unsere Kinder in einer gesunden und stabilen Zukunft leben. Wir haben zwar immer recycelt, aber im Gegensatz zu den Vorjahren tun wir es jetzt häufiger und gezielter. Wir bringen unseren Kindern bei, wie man Gegenstände wiederverwendet, wie man aus einem bestimmten Material das Beste herausholt und ganz tolle Dinge kreieren kann. Auf diese Weise erweitern wir ihr Wissen, sie lernen den Planeten zu schützen und sie steigern ihre Vorstellungskraft und Kreativität. Folglich werden sich unsere Kinder in ferner Zukunft zu selbstständigen, unabhängigen und umweltbewussten Personen entwickeln.
Die Spiele sind so konzipiert, dass sie die Aufmerksamkeit des Kindes auf sich ziehen, mit der Idee, dass das Kind mit der Zeit entdeckt, dass es mit einer Rolle Toilettenpapier viele Dinge tun kann: z. B.: einen Brief, einen Karren, einen Elefanten, eine Frucht, eine Puppe, usw. Sie werden begreifen, dass es nicht notwendig ist, tolle gekaufte Spielsachen zu haben, die sich am Ende niemand leisten kann. Sie werden jedoch die originellsten Spiel-, und Lerninstrumente haben, die kein anderer jemals besitzen wird.
Jedes Lernspiel wird von den Patinnen und den Paten handgefertigt. Sie sind es, die ihre Zeit mit Hingabe und Liebe investieren, damit unseren Kindern das Lernen im Montessori-Stil Freude bereitet.
(Kelly Ingrid Zepeda Parrales)