So fröhlich wie wir den Urlaub verbracht haben…

…so haben wir uns auch von ihm verabschiedet, mit einem Ausflug an die Pólvora in Granada, ;-). Dort stand ein fröhlich-bunter Spielnachmittag auf dem Programm. Und zur Steigerung der ohnehin schon überbordenen Fröhlichkeit aller, haben wir sie zur Feier des Tages noch mit hausgemachtem Kuchen und Getränken überrascht.
Kurz gesagt, wir verbrachten einen unglaublich schönen und erholsamen Urlaub. Die Batterien unserer Kinder sind sehr gut geladen um das neue Schuljahr in Angriff zu nehmen. Eigentlich warten die meisten unserer Kinder mit Ungeduld darauf wieder zur Schule zu gehen, was wir als gutes Zeichen interpretieren. Wir wünschen ihnen einen guten Start und hoffen, dass dieser Enthusiasmus möglichst lange anhält…