Wie die Zeit läuft

Als Rüstzeug für ihren Coiffeuse-Kurs hat sich jedes unserer grösseren Mädchen eine Tasche aus einer alten Jeans genäht. So haben sie vor 2 Wochen etwas nervös, aber gut vorbereitet mit dem Kurs begonnen. In der Zwischenzeit lernten sie viel über die Geschichte der Schönheit, die allgmeine Hygiene und die Haaranalyse sowie deren Behandlung mit natürlichen Produkten, um Probleme zu vermeiden oder zu lösen. So werden sie die schulfreien Morgen in den kommenden Monaten nutzen und sich mit vielen interessanten Themen beschäftigen.
Während unsere grösseren Schützlinge, Tamara, Gabriela, Raquel, Alison, Génesis, Amparo und Javiera einen grossen Schritt nach vorne machen, stehen ihnen unsere mittleren Kinder in nichts nach. So nehmen sie nun unter Aufsicht und Anleitung unserer Mama Fran, mit viel Enthusiasmus ihre Plätze in der Küche als zukünftige Köche ein, hier mit Pabel, Yuvelka, Britany und Marcus, ;-).