Ein bisschen von allem

“In Harmonie mit der Natur”, ein wichtiges Thema in unserer Schulbildung. Mit viel Freude klassifizierten unsere Kinder in der Naturkundestunde Pflanzen. Wie viele Pflanzen würdest Du wieder erkennen?
Ein weiteres Mal demonstrierten unsere GUSANITOS ihr Können tanzend. Sie waren stark damit beschäftigt der Choreographie folgen zu können, schlussendlich jedoch folgten sie ihrem eigenen Rhythmus. In diesem Fall dreht es sich vor allem um unseren Alexander, diesmal hat er uns Tanzeinlagen präsentiert, welche wirklich nur seiner lebhaften Phantasiewelt entspringen können, ;-).
Nach vielen Kämpfen mit sich selbst haben es inzwischen die meisten unserer Kinder geschafft, die Meditation zu für sich zu nutzen und zu geniessen. Herzlichen Glückwunsch Kinder, das habt ihr sehr gut gemacht!
Montserrat, unser Nesthäcken entwickelt sich super. Täglich erfreut und überrascht sie uns mit neuen Entdeckungen ihrer kleinen grossen Welt, :-).
Und Guillermito, unser Zweitjüngster kopiert seine Madrina wo er kann, und deshalb weiss er auch wie man Kinder in den Schlaf wiegt. Auf diesem Foto wiegt er Lydia in den Schlaf, weil sie erwacht ist und geweint hat. Lydia hat nicht einmal das wispernde Ssssshhhh ihrer Madrina vermisst, denn sie hat sich sofort beruhigt und ist wieder eingeschlafen, :-).

(Andrea Pacheco)