In unserem Programm “ES IST NIEMALS ZU SPÄT” …

.
Nunca es tarde
… unterstützen wir Frauen dabei, einen Beruf zu erlernen oder ihr eigenes kleines Unternehmen zu gründen. Wir wären nicht wir, wenn wir nicht in unserem eigenen Hause damit beginnen würden, J. Auch unsere Madrinas kennen die schwierigen Umstände, wofür sie ihre Schul- oder Berufsbildung geopfert haben. Aber sinngemäss nach unserem Motto “ES IST NIEMALS ZU SPÄT” haben unsere Madrinas vergangenes Wochenende mit ihren Studien begonnen. Mayra und Ingrid widmen sich dem Studium Psychologie. Paola hat sich für das Anwalts-Studium entschieden. Neysi fährt mit der Sekundarschule fort, welche sie Ende dieses Jahres beenden wird. Danach wird sie den Weg der Lehrerin beschreiten. Fátima hat mit der Coiffeurausbildung begonnen, und träumt von ihrem eigenen Salon. Und auch wenn es niemand wirklich glauben kann, aber unsere Mamá Teresa hat sich für das Studium als System-Ingenieurin entschieden.
Herzlichen Glückwunsch an all unsere Madrinas  für ihren Mut sich aufzurichten und sich auf den Weg zu begeben, welcher sie ihren Träumen etwas näher bringt!
.