Erinnert Ihr Euch an Aixa…

…das schüchterne und außergewöhnlich intelligente Mädchen. Die kleine Frau, die eines der ersten Mädchen war, die wir in unserem Kinderparadies Los GUSANITOS Tamarindo betreut haben. Die Ersatzmama, welche als große Schwester immer um das Wohlergehen ihrer sieben Geschwister besorgt war.
Aixa hat uns einmal mehr daran erinnert, dass „wo die Liebe hinfallen soll, dahin fällt sie“ und, „den verrücktspielenden Hormonen ist auch die Intelligenz nicht gewachsen“, ;-).
Auch wenn es scheint, als ob wir bei ihr betreffend sexuelle Aufklärung versagt haben, sind wir nicht minder glücklich über die Geburt ihrer Tochter Mariquita (Marienkäfer). Nun, eigentlich heißt dieser kleine Sonnenstrahl María, aber ich kann die schlechte Angewohnheit nicht lassen, Kindern, welche auf den ersten Blick mein Herz erobern, angemessene Spitznamen zu geben, ;-).
Liebe Aixa, es freut mich, dass Du trotz des kleinen süßen „Zwischenfalls“ Deine Sekundarschule weiterführen wirst. Dies erfordert, besonders in unseren Breitengraden viel Mut, Kraft und Energie. Ich wünsche Dir, dass Dir dieses kleine, zarte Geschöpf die nötige Stärke gibt, den steinigen Pfad welcher vor Dir liegt, zu überwinden. Auf dass Mariquita Dich in schwierigen Zeiten mit Liebe und Freude erfüllt und, dass sie möglichst viele Eigenschaften deines guten Charakters geerbt hat.
(Priska Buchmann Scherer)